Elke Pollack (* 1960 in Stalinstadt) ist eine deutsche Malerin und Grafikerin.

Von 1973 bis 1978 besuchte Elke Pollack die Spezialschule für Musik in Dresden. Darauf trat sie 1978 an der Hochschule für Musik in Dresden ein Studium im Fach Violine an, das sie 1983 abschloss. Von 1983 bis 1989 spielte sie im Philharmonischen Orchester Rostock.

1990 begann Elke Pollack ihre Karriere als Malerin. Von 1990 bis 1995 studierte sie Malerei an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Ihr Diplom machte Pollack bei dem Maler Professor Dieter Goltzsche. Seit 1996 ist sie freischaffende Künstlerin.

Sie gehört zu den bedeutendsten Schülerinnen und Schülern von Dieter Goltzsche Ihre Werke werden in Deutschland, in der Schweiz und in Frankreich in Ausstellungen gezeigt.