Marcos Terol ist ein aufstrebender, internationaler Künstler, der 1973 in Cadiz geboren wurde. Er ist britischer/spanischer Abstammung und lebt in seinem Atelier in Málaga. Er absolvierte seinen Bachelor of Science an der „University of Wales“ und setzte danach seine Kunststudien in Madrid fort.

Seine Arbeit ist kraftvoll, jedoch elegant, und beeindruckt Kunstliebhaber in den USA, sowie in Europa. Marcos Terol hat seine letzten Einzelausstellungen in Madrid (2015) und Miami (2014) präsentiert. Durch seine umfangreichen Reisen wurde sein Interesse an Kultur und Geschichte stark geprägt, dies spiegelt sich sichtlich in seiner Themenwahl für seine Kunstwerke wider.

Terols neueste Ausstellung beinhaltet seine populären Reitkollektion und darüber hinaus wird er neue Werke vorstellen, von denen drei zu Ehren der Royal Andalusian School of Equestrian Art kreiert wurden. Alle Kunstwerke sind mit Ölen auf großformatigen Leinen-Leinwänden kreiert worden, hierbei konnte seinen Stil, der von „Impasto heavy“ und zarten Transparenzen geprägt ist, perfekt verwirklichen.